Über uns Leistungen Referenzen Klinkerformate Klinkerlexikon Flyer
Startseite Klinkerlexikon B

Klinkerlexikon


Kontakt Impressum Haftungsausschluss Sitemap

B


Backstein

Der Oberbegriff für Klinker, Vormauerziegel, Verblender, Keramikklinker, Handstrich-, Handform-und Strangpressziegel. Kurzum: Backstein ist jeder Baustein, der zu 100% aus naturreinem, gebranntem Ton oder Lehm besteht. Der Backstein ist wetterfest, atmungsaktiv, klimaausgleichend, energiesparend und schön anzusehen.

Besandung

Art der Oberflächenbehandlung für rustikale Ziegelsteine.

Blockverband

Läufer und Köpfe wechseln regelmäßig ab. Die Stoßfugen der jeweiligen Schichten liegen senkrecht übereinander.

Blockziegel

Poroton-Hintermauerziegel mit Stoßfugenverzahnung für mörtelfreie Stoßfugen.

Bodenfliesen

Bodenfliesen werden aus naturreinem Ton zunächst trocken gepreßt und dann einzeln bei 1200°C hart gebrannt.

Bordsteine

Fertig-Bordsteine sind aus abriebfesten Klinkern. Die geraden Elemente sind etwa einen Meter lang. Außerdem gibt es Viertelkreis-Segmente als Innen- oder Außenbogen. Die Montage ist schnell gemacht, die Fugen sind absolut sauber, regen- und frostsicher.

Brandschutz

Zum Schutz der Bewohner beim Ausbruch eines Feuers müssen die beim Hausbau verwendeten Baustoffe brandschutztechnischen Auflagen genügen. Ziegelsteine aus gebranntem Ton sind anderen Materialien (wie z. B. Holz) weit überlegen, denn Ziegelsteine brennen nicht, sie wurden schon vorher gebrannt! Daher kann der Beleihungswert massiv gebauter Ziegelhäuser bis zu 20% höher sein.

Brenntemperatur

Variiert je nach Tonsorte zwischen 1000° und 1300° Celsius. Hat - in Verbindung mit der Brenndauer -einen Einfluß auf die Optik.

Brüstung

Wandfläche zwischen Fußboden und Unterkante Fenster in der jeweiligen Fensterbreite.

Druckbare Version