Über uns Leistungen Referenzen Klinkerformate Klinkerlexikon Flyer
StartseiteLeistungenReinigungNiederdruckverfahren

Leistungen


Reinigung Klinkersanierung Fugensanierung Imprägnierung Graffitischutz

Trockenstrahlverfahren Niederdruckverfahren

Kontakt Impressum Haftungsausschluss Sitemap

Niederdruckverfahren

Die JOS-Reinigungstechnologie basiert auf einem Niederdruck-Rotationswirbel-Verfahren und arbeitet mit extrem niederem variablem Luftdruck (etwa 1,0-1,5 bar), feinregulierbaren Wassermengen von etwa 5-10 Liter pro Stunde und speziellen, auf die Niederdrucktechnik abgestimmten Feinstgranulaten. In der patentierten Düse wird mittels Druckluft ein rotierender Luft-Wasser-Granultatwirbel erzeugt. Der aus der Düse austretende Wirbel expandiert stark, dadurch nimmmt der Luftdruck annährend proportional ab. Bei empfindlichen Materialien besteht auch die Möglichkeit, ohne Wasserzusatz zu arbeiten. Der austretende Luft-Granulat-Wasserwirbel trifft mit niederer Impaktwirkung auf die zu reinigende Oberfläche auf. Das im Wirbel fein verteilte Reinigungssubstrat wird mit hoher Geschwindigkeit tangetial über die zu reinigende Oberfläche geführt und ermöglicht so eine schleifenden, radierenden, polierenden Reinigungseffekt. Zur Anwendung kommen Feinstgranulate die auf den entsprechenden Reinigungsfall abgestimmt werden. Die wichtigsten Reinigungssubstrate:
Schmelzkammerschlacke, Kalksteinmehl, Dolomit.

Druckbare Version